Unser bestes Preis- / Leistungsversprechen: Fettabsaugung in Berlin mit moderner Wasserstrahl-Technik (WAL) bereits ab 1.500,- €

Sie wünschen sich einen schlankeren Körper zum Wohlfühlen? Endlich eine Strandfigur für den kommenden Sommer? Die Fettabsaugung ist in Deutschland mit ca. 250.000 Eingriffen pro Jahr eine der häufigsten Schönheitsoperationen. Der Deutsche Ärzte Service konnte schon Tausenden von Patienten mit seinen interessanten „all-inclusive-Angeboten“ helfen. So wird beim DÄS die Fettabsaugung in Berlin nicht nur zum sensationellen Festpreis, sondern auch mit modernster Technik angeboten.

Die Besonderheit des Eingriffes ist, dass Fettzellen komplett entfernt werden und sich somit an diesen Körperstellen nicht mehr füllen können. Die gezielte Entfernung von Fettzellen ist am gesamten Körper möglich. Sogar ein störendes Doppelkinn kann abgesaugt werden.

Es gibt unterschiedliche Verfahren zur Fettabsaugung. In Berlin können wir Ihnen die moderne Wasserstrahltechnik anbieten. Gerne erklären wir Ihnen auch in einem persönlichen Beratungsgespräch die Vorteile dieser Technik.

Die sanfte und selektive Kraft der Fettabsaugung mit Wasserstrahl?

Bei dieser Methode wird die sanfte Kraft des Wassers zur Körpermodellierung genutzt. Im Unterschied zu den herkömmlichen Methoden der Fettabsaugung wird bei der wasserstrahl-assistierten Liposuktion (WAL)  das Fett mit einem fächerförmigen, flächigen Wasserstrahl schonend aus dem Gewebe gelöst und zeitgleich abgesaugt. Das umliegende Bindegewebe, die Nerven und Blutgefäße bleiben dabei nahezu unversehrt. Mit dieser Wasserstrahltechnik und den teuren Geräten eines deutschen, weltweit führenden Herstellers ist die Fettabsaugung sicher, effektiv und einfach durchzuführen.

Bei minimalen Risiken und schnellem Heilungsverlauf ermöglicht die WAL sehr gute ästhetische Ergebnisse.

Wesentliche Vorteile der Wasserstrahltechnik (WAL)                  Video Wasserstrahltechnik

  • Deutlich geringerer Kraftaufwand erforderlich
  • Erheblich reduziertes Risiko von Nebenwirkungen
  • Weniger Tumeszenzflüssigkeit notwendig
  • Kein Aufpumpen des Körpers und Verschwimmen der Körperkonturen
  • Spülen und Absaugen der Körperzellen in einem Arbeitsprozess
  • Permanente Kontrolle des Operateurs über die Körperkonturen
  • Kein Risiko von thermischen Schäden

An welchen Stellen kann Fett abgesaugt werden

Fett kann an fast allen Stellen des Körpers abgesaugt werden – vorzugsweise überall dort, wo zuviel Fett vorhanden ist. Am häufigsten werden der Bauch, die Hüften, Oberschenkel, Kniee, Arme und das Doppelkinn abgesaugt. Da die wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung ein sehr schonendes Verfahren mit kurzer Ausfallzeit ist, entscheiden sich Patienten oft für die Behandlung mehrerer „Problemzonen“ in einem Eingriff.

Informieren Sie sich kostenfrei unter 0800 / 26 26 770 oder buchen Sie direkt Ihr Beratungsgespräch in Berlin.

Paketpreis komplett ab 1.500,- Euro

Der Preis i.H.v. 1.500,- Euro in Berlin ist ein Komplettpreis für eine 2-Zonen-Fettabsaugung und beinhaltet alle Nebenleistungen des Eingriffes. 2 Zonen bedeuten z.B. beide Oberschenkel außen und beide Oberschenkel innen. Oder beide Oberschenkel außen und die Taille links und rechts! Möchten Sie eine weitere Zone abgesaugt haben? Auch das ist kein Problem: Jede weitere Zone kostet 600,- Euro.

Das medizinische Beratungsgespräch findet in Berlin statt, genauso wie die OP. Das Beratungsgespräch wird von einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie geführt, der jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet nachweisen kann.

 

Jetzt Beratungsgespräch buchen

 

 

Weiterführende Links:

Seriosität
Über uns – der Deutsche Ärzte Service

Unsere Broschüre
– kostenloser Download
Unser Qualitätsversprechen
Wieso ist der DÄS so günstig? Erfahren Sie mehr genau.